Filterwechsel Laserlüftung

Aus Dingfabrik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grob- und Feinfilter

Im Rohr der Laserlüftung sind ein Grobfilter G4 und ein Feinfilter F5 in der Holzwerkstatt. Die Filter sind in den beiden Stahlkästen über dem Eingang zur Holzwerkstatt. Vor dem Aktivkohlefilter und dem Lüfter ist ein weiterer Feinfilter F9. Die Filter müssen ca. alle 2-3 Monate gewechselt werden. Die Front der Kästen ist oben und unten mit Klammern befestigt und kann abgenmommen werden.

Hier ein Foto, wie die Filter eingebaut sind und über dem Draht gespannt sind.

IMG-20140901-00323.jpg IMG-20140901-00324.jpg

Die Filtermatten lagern unter dem Lasercutter in einem Karton. Die Matten G4 und F5 sind an ihrer Struktur leicht zu unterscheiden. Zuschnitt der Matten: 290 x 800 mm
Die Matten lassen sich mit einem Bürohefter auf das Gitter tackern (muss ca. 10mm Klammmern haben) oder aufnähen.
Die Fotos zeigen, wie das Filter um den Kaninchendraht gespannt ist und dann später in der Box sitzt.

IMG-20140905-00326.jpg IMG-20150314-00377.jpg


Bezugsquelle für die Filter: Firma Alp Filtertechnik
[1]
[2]

Filterwechsel am: 05.09.2014 Filterwechsel am: 14.03.2015


Laser filter.jpg

Letzter Filterwechsel am: 10.01.2016

Aktivkohle Filter

Der Aktivkohlefilter sitzt in der weißen Kiste vor dem Lüfter. Es handelt sich hier um eine Filterpatrone vom Typ Rhino Pro DN200 975m³, erhältlich z.B. bei Aktivkohlefilter-shop.de oder imagro.de. Für dem Wechsel der Patrone sind folgende Arbeitsschritte notwendig:

  • öffnen der Box, Deckel zur Seite legen
  • entfernen der Übergangsdichtung zw. Filterpatrone und Lüfter
  • Lösen der Muttern die die Patrone nach rechts fest gegen die rechte Wand drückt, damit die Patrone entnehmbar ist, muss die Mutter weit nach links gedreht werden
  • den Riegel nach links und die Patrone entnehmen
  • die neue Patrone muss wieder mit der bestehenden Dichtung (Schaumstoffmatte) zusammen eingebaut werden
  • Riegel wieder mit den Muttern befestigen und Patrone nach rechts gegen die Wand drücken
  • Dichtung zwischen Patrone und Lüfter wieder anbringen
  • Box schliessen

Die gebrauchte Patrone liegt in einem Karton unter dem Laser. Wenn sich jemand damit beschäftigen möchte, kann er versuchen die Patrone zu öffnen um die Aktivkohle gegen frisches Granulat auszutauschen. Das macht allerdings nur Sinn, wenn das Schüttgut über eine Rüttelvorrichtung ganz dicht eingebracht werden kann.

Letzter Filterwechsel: 08.04.2016

Hier einige Fotos vom Filterwechsel IMG-20160408-00550.jpgIMG-20160408-00553.jpgIMG-20160408-00554.jpg