Fledermäuse

Aus Dingfabrik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projektkarte
Projektname Fledermäuse
Kurzbeschreibung Tracking von Fledermäusen
Startdatum
Enddatum
PageID 231
Status aktiv
Fledermaus-Lichtschranke 03-500x333.jpg
Ansprechpartner habo, Lukas, MartinKoch
Standort Garten

WARNUNG: jegliche Arbeit am Tier oder der Lebensstätte der Tiere bedarf ...

  • ... einer behördlichen Genehmigung (Tierschutz- und Naturschutzrecht)
  • ... einer Durchführung nur von erfahrenen Fledermauskundlern (kann man ja beim BAFF werden)

Inhaltsverzeichnis

Projektorga

Ansprechpartner der Batcave ist bei diesen Projekten: Martin Koch (ma-koch klammeraffensymbol gmx.de) vom Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz (BAFF)

Tracking

Ortsermittlungen

Tracking von Fernwanderung

100 - 150 Datenpunkte sammeln

mögliche Hardware:

  • 1,2gr Batterie (3,7V, 50mAh)
  • dem GPSChip
  • einer Steuerung
  • Sensoren (Zeit/Beschleunigung/o.ä.)

Telemetrie-Signal-Logger (TSL)

Mit Hilfe dieser Logger soll das Raum-Zeit-Verhalten von Fledermausindividuen ermittelt werden. Wenn es tatsächlich gelänge, durch einen entsprechenden Sensor den Luftdruck an der Fledermaus über das Telemetriesignal mitzuliefern, über den sich dann die Flughöhe errechnen ließe, dann hätten wir ein 3D Bewegungsmuster der Fledermaus. Bei gleichbleibender Belastung für die Fledermaus steigt der Informationsgewinn erheblich an. Höhenmessung über Luftdruck funktioniert theoretisch ja recht gut

  • Wie schwer ist der Luftdrucksensor? (ich werde dann mal einen bestellen…)
  • Wie verhält sich der Luftdrucksensor bei Wind? (Test auf dem Autodach mit verschiedenen Schaumstoffen/Latexröhrchen/o.ö.) Wie könnten wir einen Test aufbauen mit einem Arduino o.ä.?
  • Wie könnte man dann das Signal so steuern, dass es die Informationen beinhaltet (Bauteil, Programmierung)?
  • Wie schwer wird das ganze Paket, wieviel Strom verbraucht es? Der eigentliche Sender ist ja entwickelt. Da können wir dann unsere Funktion „draufflanschen“. Das kann ich mit dem Senderbauer aus Dessau regeln. Es gibt bereits Sender, die die Körpertemperatur von den Fledermäusen mitsenden.

Bemerkung Robert: GPS liefert auch die Höhe (natürlich unabhängig von Wetterlage/Luftdruck). Bemerkung habo: Wie schwer ist ein GPS Empfänger?

HackRF Telemetrie

Muss noch erprobt werden, Besitzer vom HackRF werden gesucht.

Drei Punkte von DK6RH:

  • Der HackRF verwendet die gleichen Software-Bausteine wie die SDR-Sticks, in Gnuradio Osmocomsdr-Source.
  • Die Empfängerempfindlichkeit des HackRF muss wahrscheinlich nachgebessert werden. Ein kleiner Preamplifier mit ca. 20dB z.B. von Minikits in Australien wirkt Wunder (Kosten: ca. 20 €).
  • Sie müssen wahrscheinlich Ihre Daten auf einem kleinen Rechner z.B. Raspberry speichern. Ich habe Gnuradio versuchsweise auf einem neuen Model 2 installiert. Es geht aber bis jetzt nur teilweise, die Audioausgabe funktioniert bei mir (noch) nicht. Mit einer Datenausgabe habe ich nicht experimentiert.

Zählungen

An Höhlen- oder Nisteingängen...

via Kinect

Es gibt eine Kinect mit Software von Oliver, die zum Zählen eingesetzt werden kann. Tests laufen derzeit, ein Laptop für späteren Einsatz ist von Martin verfügbar.

siehe https://github.com/tiltit/Kinect-Experiments

RFID Tag

Per RFID sollen die Feldermäuse am Schlafplatz erfasst werden. Passende Chips haben aber noch eine zu kleine Ablesereichweite, die durch die Größe der Antennen bedingt ist. Oberarmclips mit 10x5mm (Gebogen zum Omega) könnten ersetzt werden. Ablesereichweite >15cm wäre sehr gut.

Fledermaus Lichtschranke

Wird von Martin und Lukas bereits eingesetzt, siehe http://dingfabrik.de/2014/03/16/ding-des-monats-maerz/

Oberarmtag Datamatrix

Optisch auslesbar, ähnlich RFID.

  • ggf. Zeilenkamera einsetzen

allgemeine Informationen

maximale Nutzlast

lt. EU-Tierschutzrichtlinie wird 5% des Körpergewichts als bereits kritisch betrachtet. Man solle ich eher an 3% orientieren

  • Großen Abendsegler 0,9g
  • Rauhautfledermaus nur noch 0,3g

Hardwaretabelle

  • Batterien: Spannung/Strom
  • Luftdrucksensor BMP085: 0,1g
  • Klebemittel: 0,2g
  • µC:
  • Atmel Dataflash IC: ?
  • Dipol + Sender: ?
  • GPS-Empfänger: >23g lt. "Locca GPS Modul"
  • CellID von GeoTraq: ?